Anbindung

städtischer Randgebiete und des ländlichen Raums

Dank intelligenter Algorithmen, basierend auf künstlicher Intelligenz, können die Betriebskosten flexibler Bedarfsverkehre weitreichend optimiert werden. Der Einsatz softwarebasierter On-Demand-Angebote in städtischen Randgebieten und im ländlichen Raum bietet, im Vergleich zu weitreichend undigitalisierten Anrufsammeltaxi- und Rufbussystemen sowie fixen Linienverkehren mit großen Gefäßgrößen, ein deutliches Potential für Kosteneinsparungen

Die DRT-Softwareplattform von Padam Mobility ermöglicht es auch in dünn besiedelten Gebieten, in denen die Nachfrage zu gering ist und die Entfernungen zu groß sind, um die Rentabilität eines herkömmlichen ÖPNV-Angebots zu gewährleisten, einen effizienten und attraktiven Fahrtbetrieb sicherzustellen.

Unsere Lösungen sind darauf ausgelegt das Mobilitätsangebot optimal zu ergänzen, um so auch die Menschen außerhalb der Kernstadtbereiche, bspw. auf dem Land, zu erreichen und dazu beizutragen, dass sie nicht vom eigenen PKW abhängig sind. Im Sinne ökologisch-nachhaltiger Lösungen und eines ganzheitlich ausgerichteten, integrativen Mobilitätskonzeptes darf auch diese Zielgruppe nicht abgehängt werden.
Grégoire Bonnat
Co-founder et CEO de Padam Mobility

Kontaktieren Sie uns

ghita@padam.ioBedienung von randstädtischen und ländlichen Gebieten