Beratung, Simulation & Projektmanagement

references client transport à la demande
ENG AN IHRER

SEITE

Wir sind fest davon überzeugt, dass der Erfolg eines Mobilitätsprojekts von der Nähe zu den lokalen Akteuren und einem guten Verständnis des regionalen Kontextes abhängt. Deshalb legen wir ein besonderes Augenmerk auf eine enge Begleitung unserer Kunden vor, während und nach der Implementierung unserer Lösungen.

Von ersten Machbarkeitsstudien, Simulationen und Beratung in frühen Projektphasen, über praxisnahe Schulungen während der Umsetzung, bis hin zu Wartung und Support nach Livegang Ihrer Softwareplattform – als verlässlicher Partner stehen wir Ihnen durchgehend zur Seite!

Der Bedarfsverkehr im städtischen Ballungsraum von Sophia Antipolis ist Teil unseres digitalen Transformationsprozesses. Wir verlassen uns auf Padam Mobility, um unsere Ziele zu erreichen.
Thierry Ocelli
Thierry Occelli
Vizepräsident Transport für den Ballungsraum Sophia Antipolis
UMFASSENDE UND

NACHHALTIGE BEGLEITUNG

STUDIE

Wir bieten Ihnen unsere gebündelte Erfahrung für die Planung Ihres Mobilitätsdienstes. Ein Projekt mit Padam Mobility zu starten bietet Ihnen die Gewissheit, die besten Tools und Experten an Ihrer Seite zu haben, um ein Serviceangebot zu gestalten, dass die Nutzer lieben werden.
Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet unser Team Schritt für Schritt das passende Betriebsmodell und die optimale Servicekonfiguration für Ihren Bedarfsverkehr. Als Grundlage erstellen wir gerne eine Machbarkeitsstudie, die die lokalen Besonderheiten Ihres Betriebsgebiets berücksichtigt.
Unser leistungsstarkes Simulationstool arbeitet auf Basis derselben Algorithmen wie unsere Plattform für den Live-Betrieb und ermöglicht es Ihnen das Angebot optimal an die Nachfrage anzupassen.

SETUP

Auf Basis des auf Sie zugeschnittenen Ablauf- plans und bewährter Projektmanagementtools stellen wir die reibungslose Einrichtung Ihrer DRT-Softwareplattform sicher.
Wir bieten Kontinuität: Feste Ansprechpartner begleiten Sie von der ersten Idee bis zum Start Ihres Serviceangebots durch den gesamten Prozess. Unser Kunden- und Projektteam garantiert Ihnen sowohl Reaktionsschnelligkeit als auch eine hohe Servicequalität.
Aufgrund unserer Mehrsprachigkeit (im Team von Padam Mobility werden über 10 verschiedene Sprachen gesprochen) sind wir gut aufgestellt für internationale Projekte.
Unser Ziel: Komplexe Lösungen für Sie vereinfachen!

SERVICE

Mit dem Livegang Ihrer DRT-Plattform entfaltet der Begriff Service seine volle Bedeutung. Um ihren Erfolg sicherzustellen, unterstützen wir Sie mit vielfältigen Maßnahmen!
Über ein eigenes Business Intelligence Tool erhalten Sie wöchentlich vielfältige statistische Auswertungen zu Ihrem DRT-Dienst und können zudem auch alle Daten einfach exportieren.
Darüber hinaus können wir Sie auch bei Kommunikations- und Marketingmaßnahmen für Ihr Serviceangebot unterstützen, um so die Nutzerakzeptanz zu erhöhen und neue Kunden zu gewinnen.
Dank regelmäßiger Benachrichtigungen zu den neuesten Features und Funktionen, sind sie jederzeit gut über Produktupdates informiert.
Und für Fragen steht Ihnen unser Kunden- und Projektteam jederzeit zur Verfügung.

UNSER SIMULATIONSTOOL:

VERBESSERTE PLANUNG

simulation TAD

Das Simulationstool von Padam Mobility liefert Ihnen zuverlässige Daten für  eine gute Entscheidungsgrundlage und eine verbesserte Planung. Unser Simulationstool basiert auf denselben Algorithmen wie unsere Lösung für den Livebetrieb und ermöglicht es Ihnen, Ihren DRT-Dienst optimal auf die lokale Nachfrage und regionale Besonderheiten zuzuschneiden.

  • Prognose zu einschlägigen Kennzahlen (Kosten, Umsatz, Nutzungsrate/Auslastung etc.)
    unter Einbeziehung Ihrer Gebietsparameter und vorhandener Daten zur Nachfrage
  • Berücksichtigung aller verfügbaren Statistiken zur Einschätzung der Servicequalität
  • Schnelle und zuverlässige Antworten auf Ihre Fragen
OPTIMIERUNG DES BESTEHENDEN ANGEBOTS

Sie betreiben oder finanzieren bereits einen DRT-Service und möchten prüfen inwiefern Verbesserungspotential besteht? Sie wollen herausfinden, wie Sie Ihre Kosten optimieren und/oder die Nutzungrate steigern können?

ERSATZ BESTEHENDER LINIENVERKEHRE
Ein Teil ihres regulären Linienverkehrs weist eine unzureichende Auslastung auf und erscheint nicht kosteneffizient? Sie möchten wissen, ob die Umstellung auf ein bedarfsorientiertes Angebot sinnvoll wäre, um die Servicequalität und Wirtschaftlichkeit zu verbessern?
ENTWICKLUNG EINES NEUEN SERVICEANGEBOTS
Sie möchten ein neues Angebot im Bereich des Bedarfsverkehrs einführen? Sie wollen schon im Vorfeld sicherstellen, das optimale Servicemodell zu wählen, und suchen eine zuverlässige Prognose zu erwartender Kennzahlen?

FAQ

Als Kunde steht Ihnen ein spezieller Zugang für ein onlinebasiertes Supporttool zur Verfügung, über das Sie uns Fragen, Kommentare oder Supportanfragen (inkl. Ticketverfolgung) schicken können. Für einen schnellen Überblickt bietet Ihnen das Tool zudem Artikel und Anleitungen
rund um die Bedienung der einzelnen Komponenten.

Bei Padam Mobility verfolgen wir den “Software as a Service”-Ansatz und stellen so eine regelmäßige Wartung und Pflege des Systems sicher. Etwa alle 3 Wochen liefert unser Entwicklungsteam entsprechende Updates, um Fehler zu beheben, neue Features und Funktionen einzuführen oder den Service allgemein weiter zu verbessern. Sie werden über jede dieser Aktualisierungen im Vorfeld informiert.

Das Thema Schulung ist fester Teil des Projektplans, so dass sichergestellt ist, dass Ihre Mitarbeiter alle Komponenten des Systems (Apps wie webbasierte Managementoberfläche) mit hinreichend Vorlauf zum Go-Live kennen- und bedienen lernen. Sie entscheiden, wer aus Ihren Teams geschult werden soll. Für Vor-Ort-Schulungen brauchen wir nicht viel mehr als einen Raum, eine gute Netzverbindung, einen Beamer und ein wenig Zeit – alternativ bieten wir gerne auch Schulungen per Videokonferenz an. Wir setzen auf praxisnahe Schulungen, verständliche und dokumentierte Inhalte und das Train-the-Trainer-Prinzip.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Anzahl der Fahrgäste, Fahrten, Stornierungen und Buchungsänderungen, durchschnittliche Anzahl der Fahrten je Nutzer, Verteilung der Buchungen nach Kanal (App, Website, Telefon), Poolingrate, Konversionsrate, Fahrgäste pro Stunde/Fahrzeug, Verhältnis Leerfahrten zu gefahrenen Kilometern / Transitfahrten / Leerfahrten, durchschnittliche Bewertung der Fahrten uvm.

Natürlich. Wir sehen die Stärke von Bedarfsverkehren nicht zuletzt im intermodalen Mix, bspw. als Zu- und Abbringer von Linienverkehren. Gerne diskutieren wir Ihre konkreten Anforderungen mit Ihnen und eruieren gemeinsam den entsprechenden Integrationsaufwand, falls die benötigten Tools und Schnittstellen noch nicht erfolgreich von uns angebunden wurden.

KONTAKTIEREN SIE

UNS

VelkaneBeratung, Simulation & Projektmanagement