Bereiche mit geringer Dichte

SALÜ, TRANSPORT-ON-DEMAND IN WIL

Mit SALÜ ist im März ein On-Demand-Angebot des schweizerischen Betreibers BUS Ostschweiz AG für die Stadt Wil an den Start gegangen. Nutzern stehen für Auskunft und Buchung des Service eine Webapp sowie IOS- und Android-Apps zur Verfügung. Padam Mobility und Hacon sind für die technische Umsetzung der Lösungen verantwortlich.

Das neue Angebot dient den Bewohnern und Bewohnerinnen in Wil, Wilen, Bronschhofen, und Rossrüti abends ab ca. 20:00 Uhr als flexibler Zu- und Abbringer zum Bahnhof und orientiert sich dabei am Zugfahrplan. Unter der Woche kann der Dienst bis 23:30 Uhr genutzt werden, am Freitag und am Wochenende bis 0:30 Uhr. Fahrten am Sonntag werden zur Zeit nicht angeboten. Nutzer, die ihre Fahrt direkt antreten möchten, müssen mit einer Wartezeit von etwa 5 bis 15 Minuten rechnen. Es ist allerdings auch möglich, im Voraus (max. 7 Tage) zu buchen.

Nutzer können in der SALÜ-App ihre gewünschte Fahrt suchen, buchen und direkt bezahlen. Dazu stehen ihnen im Bediengebiet aktuell über 100 virtuelle Haltestellen zur Verfügung. Wie beim zuvor eingesetzten Wiler Abendtaxi ist ein ÖV-Ticket nötig, auf das ein Zuschlag von CHF 3 berechnet wird. Tickets können vor der Fahrt per Kreditkarte oder am Ticketautomaten am Wiler Bahnhof gekauft werden. Es ist auch möglich, den Fahrpreisaufschlag direkt im Fahrzeug mit Twint zu bezahlen.

Salü
Mit SALÜ wird die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs in der Stadt Wil signifikant gesteigert. Wir verknüpfen mit dem Angebot Komfort und Nachhaltigkeit – die App berechnet, welche Fahrgäste wann und wo zusteigen können und ermittelt die schnellsten Verbindungen.
csm_Andreas_Deterling_2_b4c3146240
Andreas Deterling
Leiter Angebot und Entwicklung, BUS Ostschweiz AG