Erster und letzter Kilometer

METROPOLREGION LILLE – ILÉVIA RÉSERVATION

Der DRT-Service der Metropolregion Lille ‘Ilévia Réservation’ entstand aus dem Wunsch heraus, die Außenbezirke durch die Entwicklung eines umfangreichen Mobilitätsangebotes näher an das Stadtzentrum anzubinden. Seit Januar 2019 wird daher die DRT-Lösung von Padam Mobility in Partnerschaft mit Keolis Lille eingesetzt, um die Randgebiete der Metropole mittels 21 virtueller Linien an das öffentliche Verkehrsnetz anzuschließen.


Darüber hinaus ist der Ilévia-Reservierungsservice im Rahmen eines Mobility as a Service-Ansatzes (MaaS) in den Routenplaner der von Kisio Digital entwickelten Illévia-Applikation integriert. Ziel ist es, jedem Nutzer im Großraum Lille die Möglichkeit zu geben, in einem einzigen Buchungsvorgang alle beliebigen Verkehrsmittel zu reservieren, die benötigt werden, um reibungslos ans Ziel zu gelangen.

Die 21 virtuellen Linien des Dienstes verzeichnen bis zu 4.000 Fahrten pro Monat.

ilévia lille app

Das Prinzip ist einfach: Mindestens stündlich ist eine Abfahrt aus allen Gemeinden des Stadtgebiets garantiert. Die Nutzer können eine Stunde im Voraus buchen, statt einen halben Tag im Voraus.

Plan de travail 62-100
Gilles Fargier
Generaldirektor von Keolis Lille