Bereiche mit geringer Dichte

HERTSLYNX, ein neuer DRT-Service in HERTFORDSHIRE

Im September 2021 wurde HertsLynx, der von Padam Mobility entwickelte und von Uno Bus betriebene neue On-Demand-Transportdienst, in den ländlichen Gebieten des Herts County Council in Großbritannien eingeführt. Er soll Dörfer im nördlichen und östlichen Teil von Herts sowie feste Haltestellen in den Kernstädten (Key Hub Towns) anfahren. Ziel des Dienstes ist es, die Fahrgastbeförderung in den schwach besiedelten Gebieten zu erleichtern und wesentliche Mobilitätsanforderungen zu erfüllen.

Der HertsLynx-Service wird der erste On-Demand- Dienst in Großbritannien sein, der aus dem Rural Mobility Fund (RMF) des Verkehrsministeriums finanziert wird. Für die Einrichtung des Dienstes erhielt der Grafschaftsrat von Herts 1 472 000 Pfund (aus dem RMF-Topf von insgesamt 20 Millionen Pfund, der unter 17 Gemeinden aufgeteilt wurde).

Der HertsLynx-Dienst soll die Verbindungen zwischen ländlichen Gebieten verbessern und eine

Lücke im öffentlichen Nahverkehr schließen, um den Anschluss an die Stadtzentren zu verbessern. Dadurch wird der Zugang zu Arbeitsplätzen, Bildung, Gesundheitsversorgung und Einkaufsmöglichkeiten ausgebaut.

Der Dienst wird mit drei neuen, modernen Fahrzeugen (die in Hertfordshire in einer Free- Floating-Konfiguration betrieben werden) und zwei weiteren Bussen, die für das zweite Jahr geplant sind (insgesamt 5 Fahrzeuge), durchgeführt. Er verkehrt montags bis samstags von 7 bis 19 Uhr und sonn- und feiertags von 10 bis 16 Uhr. Die Fahrten können in Echtzeit oder im Voraus (bis zu 30 Tage) gebucht werden.

Logo HertsLynx

Unser

Sans-titre-2
Grégoire Bonnat
Co-Founder und CEO von Padam Mobility