bereiche mit geringer dichte

BRetagne – BREIZHGO

Die in den ländlichen Gebieten eingesetzten Demand-Responsive Transport (DRT)- und Paratransit-Dienste von BreizhGo, ergänzen das reguläre ÖPNV-Angebot und fördern die Nutzung des ÖPNV für tägliche Fahrten aus Gebieten, die weniger gut angebunden sind. Darüber hinaus erleichtern sie den Zugang zu Arbeitsplätzen und alltäglichen Aktivitäten (Geschäfte, Märkte, Arztpraxen, Rathäuser, Arbeitsvermittlungsstellen, etc.), stärken die allgemeine Mobilität und fördern so soziale Kontakte, insbesondere die von isoliert lebenden und/oder älteren Menschen und von Menschen ohne eigenes Transportmittel.

 

Die darauf basierende zentrale Management- und Reservierungsplattform, hat zum Ziel, die verfügbaren Mobilitätsangebote On-Demand übersichtlich und kohärent zu gestalten, so dass sie den Bedürfnissen der ländlichen Regionen gerecht werden und eine Vielzahl von Anwendungsfällen abdecken. Heute vereint die Plattform mehr als 9 verschiedene Transportunternehmen und Anbieter, die die Bezirke Ille- et-Vilaine und Morbihan abdecken. Die übrigen Bezirke der Region werden gerade ebenfalls in das System integriert.



BreizhGo

 

Mit dem Demand-Responsive Transport wollen wir beginnen, die Verbindungen zwischen dem Ballungsraum Cherbourg und den Randgemeinden auszubauen und so die Mobilitätsprobleme in dünn besiedelten Gebieten zu überwinden. 

Plan de travail 61-8
Jean-Louis Valentin
Präsident der Stadtgemeinschaft Cotentin