DE – Landing Page White Paper MaaS

Mobility as a Service in peri-urbanen und ländlichen Gebieten – Welche Rolle spielt Demand-Responsive Transport?

Seit sechs Jahren arbeiten wir eng mit Verkehrsbetrieben und lokalen Behörden zusammen, um die Integration von Shared Mobility auch in den weniger dicht besiedelten Gebieten, ländlichen Regionen und Stadtrandgebiete, voranzutreiben.

Wir setzen uns dafür ein, allen Menschen, insbesondere den schwächsten Bevölkerungsgruppen, vernetzte Mobilitätsmöglichkeiten in Echtzeit zur Verfügung zu stellen.

Da es bereits sehr viele Studien und Analysen zum Thema MaaS (Mobility as a Service) gibt, die sich auf dicht besiedelte Gebiete konzentrieren, war es uns wichtig, ein White Paper zu kreieren, das einen Schritt in Richtung Peripherie geht:

 

Mobility as a Service in peri-urbanen und ländlichen Gebieten – Welche Rolle spielt Demand-Responsive Transport?

 

Laden Sie das neue White Paper von Padam Mobility herunter und erfahren Sie mehr darüber, wie die Integration von Transport-on-Demand-Diensten in eine umfassendere MaaS-Lösung einen echten Paradigmenwechsel hinsichtlich eines chancengleichen Zugangs zu Mobilitätsdienstleistungen darstellt.

Laden Sie unser White Paper herunter!
Padam Mobility verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können dazu verwendet werden, Ihnen relevante Inhalte zu unseren Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Sie können sich jederzeit von solchen Benachrichtungen abmelden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Als Anbieter für Shared-Mobility-Lösungen trägt Padam Mobility dazu bei, das Verkehrsangebot in dünn besiedelten Gebieten sinnvoller zu organisieren, damit Nutzer von einer bedarfsgerechten Anbindung profitieren können.

Padam Mobility entwirft und entwickelt dynamische und intelligente Software-Lösungen für den flexiblen Bedarfsverkehr (Demand Responsive Transport, kurz DRT) unter Verwendung von KI-basierten Routing-Algorithmen, Routenoptimierung und Fahrgast-Pooling.

  • Der Nutzer bucht seine Fahrt in Echtzeit oder im Voraus über die App, Website oder das Callcenter.
  • Der Fahrer erhält die optimale Route unter Berücksichtigung der vorhandenen Buchungen.
  • Die Verkehrsbetriebe überwachen den Betrieb über eine dedizierte Management-Schnittstelle und erheben die Daten, welche zur kontinuierlichen Verbesserung des Dienstes genutzt werden können.
ghita@padam.ioDE – Landing Page White Paper MaaS